Sonntag, 30. August 2009, 17.00 Uhr

Béatrice Graf (Perkussionistin) und Lucia Hürzeler (Videokünstlerin)

Flyer_Concert_Résonances_30.08.2009

Concert Résonance im Centre Dürrenmatt Neuchâtel am 30. August 2009

Im zweiten Concert Résonance des Centre Dürrenmatt bilden die Videokünstlerin Luzia Hürzeler, die Perkussionistin Béatrice Graf und der Tänzer Rudi van der Merwe eine aussergewöhnliche Trioformation.

Durcheinandertal, Der Tunnel, Labyrinth - das literarische Werk von Friedrich Dürrenmatt sowie der Werkstattaufenthalt im Centre Dürrenmatt haben Luzia Hürzeler, Béatrice Graf und Rudi van der Merwe angeregt, Ordnungen zu hinterfragen. Begeistert vom neuen, interdisziplinären Konzept der diesjährigen Konzertreihe treten die Videokünstlerin, die Perkussionistin und der Tänzer erstmals in dieser Formation auf. In ihrer Performance geraten Innenraum und Aussenraum, Realität und Projektion, Vorgeformtes und Improvisiertes sowohl aneinander als auch ineinander und durcheinander. Nach der Erkenntnis „tout est son, tout est musique" erspüren die Kunstschaffenden ihr eigenes Kunstmedium im jeweils fremden auf und stossen dabei auf gemeinsame Rhythmen; das wie und wo bleibt dem Moment überlassen.

Luzia Hürzeler, geboren 1976 in Solothurn, lebt und arbeitet als bildende Künstlerin in Genf und dank einem Ateliersstipendium von 2007-2009 in Rom, wo sie Videos und Installationen realisiert. Sie stellt ihre Arbeiten in Galerien und Museen in der Schweiz und im Ausland aus, so zum Beispiel im Musée cantonal des Beaux arts in Lausanne, im Kunstmuseum Solothurn oder in der American Academy in Rom.

Die Bauerntochter und lizenzierte Ökonomin Béatrice Graf begann ihre musikalische Karriere in einer Punk-Rockband. Inzwischen kennt man die in Genf lebende und mehrfach preisgekrönte Schlagzeugerin von Gruppen wie „Peter Schärli Special Sextet" und „Four Roses" ebenso wie von ihren zahlreichen Solo- und Bandauftritten an internationalen Festivals.

Rudi van der Merwe, 1977 in Südafrika geboren, lebt heute in Genf. Nach seinem Studienabschluss in den Bereichen Film und Theater lässt er sich bei Mathilde Monnier in Montpellier zum Tänzer ausbilden und arbeitet seit 2004 als Tänzer und Choreograph unter anderen mit Anne Lopez, Cindy van Acker und Gilles Jobin zusammen.


Sonntag, 30. August 17h00
Centre Dürrenmatt Neuchâtel, 74, Chemin du-Pertuis-du Sault, 2000 Neuchâtel
Auskünfte/Reservationen : 032 720 20 60, info@cdn.ch, www.cdn.ch
Nächstes Concert Résonance am Sonntag, 15. November, 17h00 mit Fritz Hauser, Schlagzeug und Klaus Broemmelmeier, Stimme.

https://www.cdn.admin.ch/content/cdn/en/home/visiter/veranstaltungen/veranstaltungen2009/sonntag--30--august-2009--17-00-uhr.html